03.12.2018 08:59 Alter: 12 days
Von: Anke Oceguera, Ulrike Behl

"Highlight-Content" zu Weihnachten: Mit dieser Social Media-Maßnahme finden Unternehmen immer größere Fan-Gemeinden!


Highlight-Content zu Weihnachten

Penny punktet 2018 mit einer animierten Weihnachtskampagne (Bildquelle: Penny)

Weihnachtsspot 2018 von Sport Bittl mit Christian Tramitz (Bildquelle: Bittl)

Lidl-Weihnachtsspot 2018 - Eine gute Geste (Bildquelle: Lidl)

Lidl-Weihnachtsspot 2018 - Eine gute Geste (Bildquelle: Lidl)

Weihnachtskampagne 2018 von Veyhl (Bildquelle: Veyhl)

 

Da wir uns bei KLARTEXT gern mit Werbung und PR beschäftigen, schauen wir im Dezember auf den „Highlight-Content“, den sich inzwischen alle namhaften Firmen in ihrer Social Media-Strategie spätestens zum 1. Advent gönnen: Den Weihnachtsspot. Dieser Teil der Social Media-Kampagnen rührt zu Tränen, zeigt uns zwischenmenschliche Missstände auf oder bringt uns zum Schmunzeln. Aber (fast) egal mit welchem Inhalt, der Hero-Content sorgt für einen enormen viralen Effekt unter den Fangemeinden. Und wer denkt "Das funktioniert nur für B2C-Produkte" - weit gefehlt. Selbst der Metallbauer spielt sich Sympathien ein.

 

Wir von Klartext meinen: Wenn schon Weihnachten, dann 100%! Also hoch die Regler und gute Weihnachtsspots anschauen. Und: Wenn Sie für IHREN Weihnachtsspot 2019 oder Ihre Social Media-Kampagne noch Ideen brauchen – wir denken gern schon mal zu Ostern vor!

 

Jetzt geht`s los...

 

LIDL

LIDL hat sich den guten Geist der Weihnacht auf die Werbefahne geschrieben: „Mit der diesjährigen Weihnachtskampagne rücken wir das wirklich Wichtige in den Fokus: das Wohl und die Bedürfnisse von Kindern.“ Mit „Kids Gone“ nimmt LIDL „die Zuschauer mit in ein Weihnachtsmärchen der anderen Art, in dem nur die Kinder sich daran erinnern, worauf es beim Fest der Liebe und der Familie wirklich ankommt. Am Ende des Films lernen so auch die Eltern, dass zu Weihnachten vor allem die Menschen zählen, die einem am wichtigsten sind.“

„Na hoffentlich!“, möchte man da sagen! Idee und Umsetzung sind auf jeden Fall gelungen. Ergänzt wird die Botschaft durch die Ergebnisse der LIDL-Kinderstudie. Diese zeigen (mal wieder), dass Kinder häufig einen klareren Blick auf das wirklich Wesentliche haben. Und wie LIDL dabei helfen kann, das Wesentliche konkret werden zu lassen. Das ist dann auch einen Like für das Spendenvideo bei Facebook oder Instagram wert. Mit 20 Cent pro Like steht das Spendenkonto am letzten Novembertag bereits bei rund 34.000 Euro. Am 23. Dezember wird der Kassensturz zeigen, wieviel Geld LIDL „an Organisationen, die die kleinen Zukunftsforscher und Weltverbesserer von morgen unterstützen“, spendet.

 

Eine gute Geste - Der Weihnachtsspot 2018 von LIDL

 

AMAZON

Weniger Botschaft, dafür ein wiederkehrender Effekt: Amazon setzt erneut auf seine singenden Päckchen. Wie es beim Verlag Werben & Verkaufen GmbH so schön heißt: „Sie singen wieder - die Schachteln von Amazon.“

Und weiter: „Schon im vergangenen Jahr hatte der Internet-Riese zur Vorweihnachtszeit mit seinem modifizierten Logo geworben und das Lächeln zu einem singenden Mund animiert. 2018 bekommt die Idee noch einmal frischen Wind. Die gut gelaunten Kisten tanzen und wippen dieses Mal zu dem mitreißenden Upbeat des 80er Hits "Can you feel it": Unser Fazit: Hübsch animiert, aber nicht weltbewegend.

 

Amazon schickt wieder seine Päckchen ins Rennen - Weihnachtsspot 2018

 

ZALANDO 

Auch Zalando (Selbstaussage: Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle) nutzt die Weihnachtszeit, um seine Produkte unters Volk zu bringen: Dafür vereint Zalando Menschen zwischen 1 und 106 Jahren unter dem Motto „Weihnachten. Immer in Mode.“ Auch diese Kampagne „fokussiert sich auf das, was an Weihnachten wirklich zählt: Zeit mit den Lieben verbringen, sich um sie zu kümmern und sich gemeinsam in Schale zu werfen, um das Beisammensein zu feiern.“ Abgerundet wird der Film mit der klaren Werbebotschaft: „Mit dem größten Fashion-Sortiment Europas bietet Zalando festliche Looks für jeden – unabhängig von Alter, Geschlecht und Stil.“

 

Weihnachten immer in Mode - der Weihnachtsspot 2018 von ZALANDO

 

Veyhl  

Der Weihnachtsfilm der Firma Veyhl dagegen ist mal so gar nicht weihnachtlich. Oder am Ende doch?

 

Auch das Metallverarbeitende Gewerbe feiert Weihnachten - Der Spot 2018 von Veyhl

 

Coca-Cola

Der Klassiker unter den Weihnachtskampagnen darf natürlich hier nicht fehlen: Auch in diesem Jahr fahren sie wieder, die Weihnachts-Trucks von Coca Cola

 

Coca Cola-Trucks zur Weihnachtstour 2018

 

Die seit nunmehr 20 Jahren stattfindende Weihnachtstour verspricht erneut eine „wundervolle Weihnachtswelt“, bei der sich große und kleine Cola-Trinker „von den Lichtern, Gerüchen und Erlebnissen verzaubern lassen und natürlich Santa Claus treffen“ und „eine personalisierte Coca-Cola Flasche als kleines (Vor-)Weihnachtsgeschenk“ bekommen können. Die „ganz besondere Überraschung: Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtskampagne wurde der Coca-Cola Weihnachtssong „Holidays Are Coming“ für den TV-Spot neu aufgelegt. Aus Deutschland ist Sängerin Namika dabei, die den Song mit The Kingdom Choir, bekannt durch den Auftritt bei der britischen royalen Hochzeit, und der französischen Sängerin Camélia Jordana aufgenommen hat“.

 

Wem dann zum koffeinhaltigen Erfrischungsgetränk noch was Bissfestes fürs weihnachtliche Festmahl fehlt, der wird an Heiligabend vom holden Eheweib gern noch mal rasch in den Supermarkt geschickt:

 

Weihnachtsspot 2018 Coca-Cola

 

IKEA 

Auch IKEA nutzt die Chance, im Weihnachtsspot eine Lehre zu verpacken: „Kann man alleine machen, ist aber schöner zu zweit: die Weihnachtsvorbereitungen. Ob das bedeutet, dass man sein Zuhause, sich selbst oder einen Hund dekoriert – es muss nicht perfekt sein, sondern einfach nur Liebe drin stecken.“

 

Weihnachtskampagne IKEA 2018

 

Sport Bittl 

Manchmal sind es ja die bekannten Gesichter, von denen ein Werbespot lebt, ob nun zu Weihnachten oder drum herum (Wussten Sie übrigens, dass man mehr zwischen Neujahr und Weihnachten zunimmt, als umgekehrt?! Aus der Reihe „Was Sie noch nie wissen wollten“). Zurück zu den Promis: Die in und um München als Instanz geltende Firma Sport Bittl hat sich zu Weihnachten Christian Tramitz gegönnt und der gibt den vom Weihnachtseinkauf leicht genervten Weihnachtsmann. Witzig, weil man Tramitz kennt und sofort bestimmte Erwartungen hegt. Ob die erfüllt werden? Nur selbst anschauen, macht schlauer!

 

Weihnachtliches von Sport Bittl mit Christian Tramitz

 

 T-MOBILE

Und nun die Tränendrüse. Entschuldigung? Es ist nun mal Weihnachten – da gehört die Tränendrüse ja wohl dazu! Draufgedrückt hat T-Mobile in seinem Weihnachtsmärchen: Einer kleinen, feinen Geschichte um einen Bäcker und seinen Lebkuchenmann.

 

Rührendes zur Weihnachten 2018 von T-Mobile

 

PENNY

Auch PENNY hat den passenden Knopf gefunden: Zur Coverversion des Elton-John-Klassikers „Your song“ erzählt PENNY die Geschichte von Emil und seiner Mutter. Sie „haben nicht viel und leben in einfachen Verhältnissen“. Rührend, „wie die Mutter es trotzdem schafft, den Herzenswunsch ihres Sohns an Weihnachten zu erfüllen. Ohne Geld, aber dafür mit ganz viel Liebe.“ Und das ist ja, worum es an Weihnachten geht.

 

Schönes für die Tränendrüse - der Weihnachtsspot 2018 von Penny

 

EDEKA 

Und jetzt das Highlight aller Weihnachtsspots: EDEKA ist seit etlichen Jahren ein Renner, wenn es um ungewöhnliche, aufwändige und pfiffige Werbung geht. In 2015 war es der alte Herr, der allein vor dem geschmückten Weihnachtsbaum sein Festmahl aß und seither 60 Millionen (!) Mal dabei beobachtet wurde, wie er seine Familie auf Spur brachte:

 

Weihnachtsspot mit großer Fangemeinde: Edeka 2015

 

Im letzten Jahr zeichnete EDEKA ein Szenario im Jahr 2117, in dem ein einsamer Roboter alte Filme über Weihnachten entdeckt und „sich auf die Suche nach dem macht, was das Fest der Liebe ausmacht: Liebe“:

 

Großartiges zum Fest der Liebe: Weihnachtskampagne 2017 von Edeka

 

EDEKAs neuster Streich knüpft an die legendäre Kassensymphonie an, hat seit der Veröffentlichung am 28. November schon 1,5 Millionen Aufrufe eingeheimst und stellt eine berechtigte Frage: Wie viel Weihnachten darf es sein?

 

Der neueste Weihnachtsspot von Edeka 

 

Sie haben einen aktuellen Tipp für uns? Dann senden Sie uns Ihren Link und wir veröffentlichen ihn hier unter diesem Beitrag!